TAG DER OFFENEN TÜR – HERZLICHEN DANK

Unser Blick ging am Samstagvormittag gleich in den Himmel und dort sahen wir Wolken, aber keinen Regen – perfektes Wetter für unseren jährlichen „Tag der offenen Tür“. Schon morgens um halb acht begannen die Vorbereitungen: die Tierhäuser wurden gereinigt, die Tiere gefüttert, Salate und Kuchen angeliefert, die Tische gedeckt und vieles mehr.

 

 

Pünktlich um 11 Uhr kamen auch die ersten Besucher und ziemlich schnell füllten sich das Hunde-, Katzen- und Kleintierhaus mit Gästen. Die Damen am Buffet bekamen auch immer mehr zu tun. Es wurde richtig voll – wir waren begeistert.

 

 

 

Gut besucht waren die Hundevorstellungen (Toms Dogs School: u.a. maintrailing (Personensuche) und Karen Körtge von den Deisterhunden: u.a. Kommunikation mit dem Hund) und natürlich wurden auch dort gleich viele Fragen beantwortet. Und manch ein Besucher überlegt jetzt auch aktiv im Tierheim zu helfen – und Hilfe können wir gut gebrauchen 🙂

 

 

 

 

 

Selbstverständlich ist so ein Tag anstrengend, aber wir haben super tolle Gespräche geführt. Es gab auch gleich einige Interessenten für unsere Tiere. Wir konnten viele Fragen beantworten und wenn man sich mit Tierschutz beschäftigt, gibt es auch immer Gesprächsthemen.

 

 

 
Der kleine Flohmarkt wurde gut angenommen und brachte somit Spenden für die Tierschutzkasse ein.
  

 

 

 

Ein Anifit-Stand hat die Besucher über seine Produkte beraten und bietet Tierhaltern einen unverbindlichen Hausbesuch an. Anifit steht für gesundes artgerechtes Hundefutter und Katzenfutter in geprüfter Qualität! Wie jedes Jahr am der offenen Tür wurde wieder eine große Futterspende überreicht, unsere Tiere sagen Danke!

 

 

 
 

Unsere Tiere haben das alles ganz gelassen gesehen und auch alles gut überstanden.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Besucherinnen und Besuchern und freuen uns auf das nächste Jahr.

 

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*