Notfellchen Vicky

Kaninchen Vicky und ihr Partner Viktor hatten bisher kein schönes Leben. Die beiden Tiere saßen jahrelang bei Wind und Wetter in einem winzigen Stall ohne Auslauf. Eine Nachbarin konnte das Drama nicht mehr mit ansehen und rettete die Tiere quasi in letzter Minute. Beide Tiere waren unterernährt, Viktor hatte ein stark entzündetes Auge, Vicky eine Gebärmutterentzündung. Wir begannen sofort mit den Behandlungen und nach langen Wochen stabilisierte sich der Gesundheitszustand. Viktors Auge konnte gerettet werden, Vicky wurde operiert – und beide wurden total munter. Jeder im Tierheim liebt das freundliche Pärchen und endlich konnten wir uns auch auf die Suche nach einem neuen Zuhause machen.

Doch jetzt kam die Horrornachricht: Vickys Zähne sind in einem sehr schlechten Zustand – das kommt sicher durch die jahrelange schlechte Ernährung. Am Wochenende war eine Notfallbehandlung in der Tierärztlichen Hochschule notwendig und nun müssen wir abwarten, wie die Behandlung wirkt.
Die süße Vicky ist aber eine Kämpferin und gibt nicht auf – und wir auch nicht.

Leider sind jetzt schon hohe Tierarztkosten aufgelaufen und wir würden uns über finanzielle Unterstützung freuen:
Stadtsparkasse Barsinghausen
IBAN DE 7225 1512 7000 0010 7243
Stichwort: Kaninchen Vicky
Vielen Dank und bitte kräftig die Daumen drücken.

UPDATE 13.01.2018
Wir haben Vicky mehrere Tage mit Brei gepäppelt und natürlich hat sie auch Medikamente bekommen. So langsam zeigt das Wirkung: seit gestern frisst sie wieder selbstständig. Allerdings muss alles ganz, ganz klein geschnippelt werden – aber das ist ja kein Problem. Außerdem hoppelt sie auch schon wieder recht munter herum, natürlich immer mit ihrem geliebten Viktor. Bitte weiter die Daumen drücken, den Beitrag viel teilen und wir freuen uns über jeden Euro Spende 🙂

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*