Jule

Jule ist eine 1 ½ jährige junge, total liebe und verschmuste Dobermann-Mix Hündin. Sie ist geimpft, gechipt und kastriert. Bei allem Neuen etwas schüchtern, orientiert sich aber sehr an ihren Menschen. Nach Kennenlernen mit anderen Hunden ist sie gut verträglich, stellt sich aber etwas rüpelhaft vor und braucht dabei noch ein wenig Nachhilfe. Die Maus kann nach Eingewöhnung gut allein bleiben, passt gut auf Haus und Hof auf – ist aber kein Kläffer. Sie ist ein richtiger Sonnenschein, der dem Alter entsprechend noch kleine Flausen im Kopf hat. So hat Jule leider noch nicht richtig gelernt „bei Fuß“ zu gehen und auch das man nicht alles fangen und jagen muss, was sich schnell bewegt. Der Besuch einer Hundeschule ist daher sehr zu empfehlen, da sie sehr lerneifrig und auch gut bestechlich mit Leckerlis ist.
Jule kommt gebürtig aus Spanien und hat in ihrem jungen Leben noch nicht viel Schönes erlebt. Trotz allem vertraut sie dem Menschen und sucht liebevolle Halter, die mit ihr die Welt erkunden. Die Süße ist ein richtiger Rohdiamant, die gerne eine neue Familie hätte, die entweder gerne wandert oder ein größeres Grundstück hat, wo sich die Maus ihrem Alter entsprechend austoben kann.
Über einen Besuch würde Jule sich sehr freuen.

Ein paar Daten :
Schulterhöhe:         Ca. 65 cm
Gewicht :                  Ca. 32 kg
Kinderlieb:              Ja. Sollten aber über 13 Jahre sein.
Katzen:                    Nein. Starker Jagdtrieb, so dass auch Kleintiere nicht im Haushalt sein sollten
Grundgehorsam:  Ausbaufähig. Aber Jule lernt schnell und da ist es nur eine Frage der Zeit.
Alleine bleiben:    Nach Eingewöhnung bis zu ca. 5 Stunden

Wer mehr über Jule wissen möchte, wendet sich bitte an die Hotline 0700-01002216 des Tierschutzvereins (Festnetztarif) und fragte nach Frau Kastens.